Aufruf "Wohlfühlorte"

Beispielbild: Fussweg zwischen Hauptstrasse und Reben/Olivenhain nach Cassis (F), vom Bahnhof ans Meer, beschattet, begleitet durch die Allee, kurzweiliger beschwingter Spaziergang (Foto: Martina Dvoracek, 2018)

Liebe Lares-Mitglieder

Vor 60 Jahren stand die Arbeit von Frauen an der SAFFA (Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit) im Zentrum.

Am 27. Juni 2018 wird Lares einen Beitrag an der Tagung "60 Jahre SAFFA - Was bewegen wir Frauen heute" halten.

Wir werden darüber sprechen, dass ein Kulturwandel im Planen und Bauen immer noch nötig ist. Viele unserer Wünsche sind noch nicht Realität. Gleichzeitig möchten wir auch das Positive sehen und zeigen. Es gibt viele angenehme, alltags- und gendergerechte Orte, an denen wir uns wohlfühlen.

Und da kommt ihr ins Spiel: unterstützt uns mit Fotos (mind. 1 MB), von solchen öffentlichen oder halböffentlichen Orten, die gut gestaltet sind und eine angenehme Atmosphäre haben (vielleicht sogar von einem unterdessen realisierten Lares-Projekt?).

Bitte schickt uns bis am 31. Mai 2018 Bilder von solchen "Wohlfühlorten" mit je einem Satz, der beschreibt, was diesen Ort ausmacht und wo er sich befindet. Die Bilder verwenden wir für unser Referat und im Herbst dann im geplanten SAFFA-Pavillon auf der Landi-Wiese in Zürich.

mail an  info (at) lares.ch

Vielen Dank und herzliche Grüsse

Euer Vorstand

 

Lares on tour im Juni 2018 in Zürich Altstetten

1. Juni 2018; ab 17:30 Uhr; Restaurant SBB Westlink, Empfang, Vulkanplatz 11/17, Zürich

Die sia-Fachstelle für Gesellschaft und Planung und der Verein Lares laden am 1. Juni 2018 in Zürich Altstetten in die Überbauung SBB Westlink ein. Die Lares-Fachfrauen Clea Gross und Andrea Meier geben einen Einblick in das Projekt und die Ergebnisse der Genderprüfung. Anschliessend besichtigen wir gemeinsam mit Michael Schütt und Tobias Neumann die Überbauung.

17:30 Uhr Begrüssung & Einführung

18:00 Uhr Rundgang

19:00 Uhr Erkenntnisaustausch & Apéro

Anmeldungen bis am 25. Mai unter  info (at) lares.ch

 Programm der Veranstaltung

 

CAS Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen

14. Februar - 8. Juni 2018; Hochschule Luzern, Technik & Architektur, Horw

Gesellschaftliche und soziale Aspekte gewannen in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung bei der Planung. Im Zentrum stehen die Nutzerinnen und Nutzer der gebauten Umwelt vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels. Um zukunftsfähige Gebäude und Quartiere planen und bauen zu können, ist es deshalb notwendig, Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen und der unterschiedlichen Bedürfnisse, wie unter anderem in Bezug auf neue Wohn- und Arbeitsformen beim Entwurf und der Konzeption einzubeziehen. Das CAS Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen vermittelt die unterschiedlichen Facetten im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit und zeigt entsprechende Methoden auf.

 Flyer Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen 2018

 Studienprogramm CAS Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen 2018

 Stundenplan CAS Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen 2018

Weitere Informationen und Anmeldung:

www.hslu.ch/de-ch/technik-architektur/weiterbildung/bau/cas-beduerfnisgerechtes-planen-und-bauen/

 

Veranstaltungshinweise:

Ersatzneubau Frauenklinik

ABAPéro

25. April 2018; 18:00 Uhr; Friedbühlstrasse 41, Bern

Am Beispiel des Gebäudes "Bellini" des Architekturbüros Schneider & Schneider auf dem Baubereich 6.1 zeigt sich die Flexibilität des Masterplan des Inselspital Bern exemplarisch. Erst als Wechselstellung für die Frauenklinik, dann als Organ- und Tumorzentrum.

Begehung & Apéro

Weitere Informationen

www.abap.ch/veranstaltungen/abapero-5/

 

"Quartierperlen" als Beitrag zur Quartier-Identität und Bewegung im Alltag

ABAPéro

23. Mai 2018, 18:00 Uhr, Eigerplatz Bern Haltestelle Bern

Führung Verein LebensRaumGestaltung & Apéro

Weitere Informationen

www.abap.ch/veranstaltungen/abapero-6/

 

Quartierentwicklung Basel-Erlenmatt: Lernen aus der Praxis

sia kontour

05. Juni 2018; 13:00 - 18:00 Uhr, Basel

Basel-Erlenmatt ist das dritte Ziel der Veranstaltungsreihe kontour. Einen Nachmittag lang werden die Planungsziele mit den baulichen Ergebnissen verglichen und die bisherige Quartierentwicklung analysiert. Kurze Input-Vorträge vermitteln die wichtigsten Fakten. Geführte Quartierrundgänge sensibilisieren für die Schwerpunkte Strategie und Planung, Entwicklung und Gestaltung, sowie Aneignung und Identität.

Weitere Informationen und Anmeldung unter

www.sia.ch/de/dienstleistungen/sia-form/detail/event/4726/

 

Tagung "60 Jahre SAFFA - Was bewegen wir Frauen heute"

27. Juni 2018, Museum für Gestaltung, Zürich, mit creatrices.ch, Fachfrauen Umwelt FFU Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann des Kanton Zürich, Frauenzentrale Zürich

Weitere Informationen folgen.

 

 

 

 

 

 

.