Lares on tour

Zusammen mit der sia-Fachstelle für Gesellschaft und Planung veranstaltet der Verein Lares einmal im Jahr eine Begehung von Bauten, Quartieren, Aussenräumen und Projekten, bei welchen eine Genderberatung vollzogen wurde.

• Wie ist die Situation aktuell?

• Welche Empfehlungen wurden umgesetzt?

Die Projekte werden jeweils von den Lares-Fachfrauen vorgestellt, Nutzerinnen und Nutzer berichten aus dem Alltag, gemeinsame Begehung und Erkenntnisaustausch im Plenum.

Lares input

Mit dem neuen Weiterbildungsformat Lares input möchten wir Wissen multiplizieren und vertiefen, damit:

• Genderaspekte verstärkt von Anfang an und auf allen Massstabsebenen in Planungs- und Bauprozesse integriert werden

• das breite Spektrum von Nutzerinnen- und Nutzerbedürfnissen respektiert und selbstverständlich in Planungen und Projekte integriert wird

• die gesellschaftliche Nachhaltigkeit als gleichwertiger Aspekt neben der ökonomischen und der ökologischen Nachhaltigkeit gewährleistet ist.

 

Anmeldung für Veranstaltungen