Vorankündigung: Lares Input am 24. November 2016 in Zürich

Donnerstag, 24. November 2016

Die Vorbereitungen laufen. Weitere Informationen folgen.

 

Publikation zur Geschichte der P,A,F. - Spendenaufruf

Nachdem die ersten Ergebnisse der historischen Aufarbeitung der P, A, F. an einem Regionalgruppentreffen des Netzwerks frau+sia im Juni präsentiert und mit den teilnehmenden Frauen diskutiert werden konnten, wenden sich die Projektleiterinnen mit diesem Aufruf an Interessierte. Um alle gewonnenen Erkenntnisse aufzuschreiben und das Produkt am Ende auch drucken und publizieren zu können, sind sie auf weitere finanzielle Mittel angewiesen.

Im Anhang ist ein Anschreiben der beiden Institutionen (gender_archland an der Leibniz Universität Hannover, Netzwerk frau+sia des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins) sowie ein Exposee über geleistete und geplante Arbeiten mit der Bitte, wenn Sie daran interessiert sind, dass die geplante Publikation entstehen kann, eine Spende auf das angegebene Konto beim SIA zu überweisen. Die Beträge werden auf ein gesondertes Projektkonto eingezahlt und nur für Zwecke im Zusammenhang mit dem Abschluss der genannten Publikation verwendet.

Die Projektleiterinnen würden sich freuen, wenn Sie mit dazu beitragen, dass ein wertvolles Stück professioneller Frauengeschichte geschrieben und der Nachwelt auf diese Weise überliefert und erhalten werden kann.

Besten Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

 P,A,F. Publikationsprojekt Exposee 

 Anschreiben ehemalige P,A,F Mitglieder 

 

 

Lares on tour Juni 2016 in Basel

Die sia-Fachstelle für Gesellschaft und Planung und der Verein Lares veranstalteten am 03. Juni 2016 im Dreispitz in Basel eine Begehung in der Fachhochschule für Gestaltung und Kunst in Basel/Münchenstein ein. Die Veranstaltung setzte sich dieses Mal mit den Bauten und ihrem Umfeld auseinander.

 

Das Programm der Veranstaltung können Sie hier  als PDF herunterladen.

Weitere Informationen www.hochbauamt.bs.ch/projekte/abgeschlossene-projekte/hochschule-gestaltung-und-kunst-neubau.html

 

Neue SIA Norm 112/2 Nachhaltiges Bauen - Tiefbau und Infrastrukturen

Veranstaltungstipp: Erfolgskontrolle nachhaltiges Bauen

Nachhaltige Investitionen und energieeffiziente Bauten: was zeigt die Praxis?

Diesem Thema geht das novatlantis Bauforum Zürich am 25. August 2016 nach.

ETH Zürich, Zentrum, 13:00 - 17:30 Uhr

Weitere Informationen siehe

www.novatlantis.ch/events/bauforum-zuerich-2016/

Veranstaltungstipp: FEZ Special: Stadtspaziergang im Gebiet des Albisriederplatzes

Mittwoch, 20. September 2016, 17.15 - 19.00 Uhr

Wie erkennen wir eine qualitativ hochwertige Gestaltung und nachhaltige Nutzung des städtischen Aussenraums? Was sind die Erfolgsfaktoren?

Führung durch Mitglieder der Fachgruppe Nachhaltigkeit und Raum.

Treffpunkt: Comedy-Haus, Albisriederstrasse 16, 8003 Zürich

Weitere Informationen siehe

www.forumenergie.ch/anlaesse/energie-special/

Dieses hilfreiche Dossier behandelt die Fragen rund um das Thema Gemeinschaftsräume. Inhalt: Grundlagen, Planen, Bauen, Organisation und Betrieb. Planungshinweise für die Praxis finden sich ebenfalls in dieser wichtigen Publikation.

Hier können Sie die Publikation  Leitet Herunterladen der Datei einals PDF herunterladen.

Literaturtipp: Hauswartung. Für Bauten und Bewohnerschaft

Der Band aus der Edition WOHNEN stellt die Arbeit der Hauswartung dar und analysiert ihren Wert nicht nur für die Bewirtschaftung und Verwaltung von Wohngebäuden, sondern auch als wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität in Siedlungen. Hauswartung ist mehr als das Ersetzen von Teilen und die Wiederherstellung des Originalzustandes eines Gebäudes, in der Hauswartung steckt auch eine wichtige soziale Komponente.

Verlag Birkhäuser, Basel, Broschur, 128 Seiten, zahlreiche Abbildungen, deutsch, 2015. ISBN 978-3-0356-0359-0

  

An der Hochschule Luzern, Technik & Bauen ist ein CAS für soziale Nachhaltigkeit in der Architektur ausgeschrieben.

Den Flyer können Sie  Leitet Herunterladen der Datei einals PDF herunterladen.

weitere Infos finden Sie unter:

www.hslu.ch/de-ch/technik-architektur/weiterbildung/bau/cas-beduerfnisgerechtes-planen-und-bauen/

aktuell: Frauen im Planungsberuf und in der Wissenschaft

Literaturtipp: Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum

Literaturtipp: Theoretikerinnen des Städtebaus

Katia Frey und Eliana Perotti (Hg.) 

Frauen und die Planung von Städten – dies war bislang ein un-geschriebenes Kapitel der Städte-baugeschichte. Hier wird erstmals die Bedeutung der Autorinnen und Akteurinnen anhand ihrer Schriften und Pläne illustriert. Die Untersuchung erweitert nicht nur den Horizont der städte-baulichen Historiographie, sondern begibt sich auch auf die Suche nach neuen theoretischen Denkmodellen für die Stadtplanung. Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2015

 

Literaturtipp: NACHHALTIGKEIT UND RAUM, Positionspapier

Das Positionspapier des »forum energie zürich« soll eine Orientierungshilfe bieten und formuliert Postulate für nachhaltige räumliche Transformationsprozesse.  Leitet Herunterladen der Datei einAls PDF herunterladen.

Literaturtipp: ATLAS ePartizipation

ATLAS ePartizipation: Demokratische Stadtentwicklung.

Die Publikation präsentiert eine breite Bestandesaufnahme aktueller Partizipationsprojekte die mit eWerkzeugen operieren und bietet als Handbuch hilfreiche Inputs für die Entwicklung von neuen Projekten und den Einsatz von eWerkzeugen für eine partizipative Stadtplanung.

www.partizipieren.ch

www.issuu.com/urbantick/docs/atlas_epartizipation/1

Literaturtipp: Dazwischen - von der Wohnungstür zur Trottoirkante

Eine neue Publikation wirft einen interdisziplinären Blick auf das "dazwischen". Weitere Informationen  Leitet Herunterladen der Datei einals PDF herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

.