Nächste Events

16
9
ABAPéro
Spaziergang Vidmarhallen - Liebefeld Park
Köniz, Liebefeld
18:00 Uhr
17
9
frau+sia Bern
Mittagstisch frau+sia Bern & ABAP
Restaurant "Vierte Wand", Nägeligasse 1a, Bern
12:15 Uhr
04
10
Lares
Radio Rabe: Gendergerechte Raumplanung
Radio Rabe
17:00 Uhr
13
10
frau+sia Bern
Mittagstisch frau+sia Bern & ABAP
Restaurant "Vierte Wand", Nägeligasse 1a, Bern
12:15 Uhr

News & Publikationen

Podcast
Wie geht gendergerechte Stadtplanung?

Unsere Städte werden von Männern für Männer gebaut. Die Lebensumstände von Frauen wurden dabei kaum bedacht. Wie sieht mehr Gendergerechtigkeit in der Städteplanung aus?

detektor.fm-Moderatorin Lara-Lena Gödde spricht mit Franciska Frölich v. Bodelschwingh vom Deutschen Institut für Urbanistik über die männliche Ausrichtung von deutschen Städten. Außerdem erklärt Ute Schaller von der Stadtbaudirektion in Wien am Beispiel des Wiener Stadtteils Seestadt Aspern, wie eine gendergerechte Stadt aussehen kann.

Gen*ie
Kulturwandel konkret

Kulturwandel konkret:

Unser aktuelles Projekt «Gendersensible Innenentwicklung – Gen*ie» zeigt auf, was es braucht damit Innenentwicklung gendergerecht gestaltet werden kann.  

Der Verein Lares entwickelt im Rahmen des Förderprogramms Nachhaltige Entwicklung zusammen mit den drei Partnerkantonen Aargau, Solothurn und Genf einen «GenderKompass Planung» mit Empfehlungen, wie die Kantone ihre Instrumente, Prozesse und Strukturen im Hinblick auf eine nachhaltige, gendersensible Innenentwicklung anpassen können und welche Themen zusätzlich zu berücksichtigen wären.

19.8.2020
Weiterlesen >
Frau+ SIA Zürich
Neuer Vorstand Regionalgruppe Zürich des Netzwerk frau+sia

Die Regionalgruppe Zürich des Netzwerk frau+sia hat im Juni einen neuen Vorstand gewählt. Sechs Architektinnen werden im Kollektiv die politische Vereinsarbeit, die Koordination mit dem SIA, eigene Projekte sowie Veranstaltungen gemeinsam vorwärtstreiben.

Unsere Lares Vorstandsfrau Olympia Georgoudaki ist neu auch im Züricher Vorstand vertreten und kann somit die unmittelbare Schnittstelle zwischen Lares und dem netzwerk frau+sia sichern.  Lares gratuliert und wünscht gutes Gelingen!

auf einen Blick
in zahlen